BIM-Content Creation | static ist da!

Nach waya by BIMsystems kommt im Februar 2020 BIM-Content Creation | static. Dank BIM-Content Creation | static können Sie als Bauteilhersteller selbst nachhaltig Produktdaten digitalisieren, indem Sie intelligenten BIM-Content aus Produktdaten erstellen.

Starrer BIM-Content


Für diejenigen die sich gerade erst über BIM informieren und noch abgeholt werden müssen: Starrer BIM-Content beschreibt Produkte, die in klar definierten und geometrischen Dimensionen (Höhen, Breiten, Tiefen etc.) existieren. Was dabei nicht festgelegt wird sind variable Varianten wie Farben, Materialien und sonstige spezifische Produkteigenschaften.


Auch Sonderbauteile sind eine Form von starrem BIM-Content, da diese Teile durch die Anwender geometrisch nicht verändert werden können, da sie für ganz bestimmte Anforderungen konstruiert worden sind.


Unsere einzigartige Idee hinter BIM-Content Creation | static


Wir wollen klare und ersichtliche Produktdaten - häufig liegen die Geometriedaten in Form von Produktionsdaten vor. Diese haben schlicht und einfach zu viele Details, die für BIM keine Relevanz haben und auch zum Teil nicht veröffentlicht werden sollen.


Das Ergebnis ist undurchsichtig - die Nutzung von nicht geometriereduzierten Geometriedaten weist neben der zu hohen Detaillierung, eine mangelnde Performance aufgrund des hohen Speicherumfangs auf.


Meist findet die Reduktion der Geometriedaten manuell und langwierig statt. Die Konsequenz: Hohe interne und externe Kosten für einzelne BIM-Contents in diversen geometrischen Detaillierungen.


Die Lösung kommt von BIMsystems: BIM-Content Creation | static. Wir räumen die genannten Hürden aus dem Weg. Mit Hilfe der neuen BIM-Lösung benötigen Bauteilhersteller nur noch drei Gruppen von Informationen, um starren BIM-Content zu erstellen: Produktinformationen, Geometriedaten und Herstellerinformationen.


Ihr starrer BIM-Content in drei einfachen Schritten


Für die Erstellung von starrem BIM-Content benötigen Sie als Bauteilhersteller mit BIM-Content Creation | static nur noch drei Schritte.


In Schritt eins werden Produktinformationen gesammelt und erfasst. Je nach Informationsquelle können die Hersteller die Daten einfach in das Tool hochladen oder manuell über ein Template eintragen.


In Schritt zwei werden wir gemeinsam die benötigten Attribute definieren und eine Geometriereduktion findet statt. Da die gesammelten Daten im vollen Umfang und Detailgrad noch zu komplex für die weitere Verarbeitung in den CAD-Systemen sind.


In Schritt drei geht es ans Testen und Freigeben des BIM-Contents durch Sie als Hersteller. Der BIM-Content wird mittels eines Testing-Tools von BIMsystems auf seine Qualität geprüft. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis? Dann geben Sie Ihren BIM-Content frei. Von nun an haben Planer Zugriff auf Ihren BIM-Content in waya.


Sie wollen noch mehr wissen? Schauen Sie unser nachfolgendes Video und verstehen Sie das große Ganze von BIM-Content Creation | static.

Nicht nur Bauteilhersteller profitieren von BIM-Content Creation | static


BIM-Content Creation | static bietet viele Vorteile. Vor allem Bauteilhersteller profitieren und können dank der automatisierten Prozesse Zeit und Geld sparen.


Aber auch Anwender profitieren von BIM-Content Creation | static. Sind die Daten erstmal durch den Hersteller freigegeben haben Planer kostenlosen Zugang auf den BIM-Content via waya Plug-in. Und unser BIM-Content ist hoch performant.


Das heißt? Der BIM-Content existiert in mehreren Detailstufen, die in die CAD-Systeme eingesetzt werden können. Dadurch dass Sie hoch performant sind, können Sie schnell in das entsprechende CAD-System geladen werden und lähmen dieses nicht durch zu viele Informationen.


Profitieren auch Sie!


Dank der BIM-Lösung BIM-Content Creation | static genießen alle Beteiligten viele Vorteile.


Wenn Sie sich für BIM-Content Creation | static interessieren, können Sie in den kommenden Wochen von einer Rabattaktion profitieren - Kontaktieren Sie uns!


Für weitere Informationen zu BIM-Content Creation | static besuchen Sie unsere Produktseite: https://www.bimsystems.de/static-bim-content

Sissi Scarlett Bildhoff ist Marketing Assistant bei BIMsystems

Autorin

Sissi Scarlett Bildhoff

Marketing Assistant bei BIMsystems


Sissi unterstützt im Marketing und der Content-Kreation. Sie schreibt und lektoriert Texte, recherchiert nach neuen Informationen, erstellt Infografiken und Kommunikationskonzepte.

Operativ betreut sie die Redaktion unserer Online-Kanäle und bringt stets neue Ideen ein.

BIMsystems GmbH
Am Fruchtkasten 3
D-70173 Stuttgart

info@BIMsystems.de
T +49 711 400 460 00
F +49 711 400 460 59

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • XING
  • LinkedIn

© BIMsystems GmbH, 2019