Welche Vorteile bietet BIM für...? Dieses Mal für den Generalunternehmer

Auf den Schultern eines Generalunternehmers lastet die Verantwortung für die gesamte Errichtung eines Bauwerkes. Er ist das Bindeglied zwischen Bauherren, Architekten sowie die von ihm beauftragten Subunternehmer. Die vielfältigen Aufgabenbereiche reichen von der Baustelleneinrichtung, dem Rohbau, über Schreinerarbeiten, Elektro- und Heizungsinstallation bis hin zu Sanitärarbeiten.


Dabei stellt die fortschreitende Digitalisierung sie vor zusätzliche Herausforderungen. Denn die klassische und manuelle Bauplanung wird zunehmend durch Building Information Modeling (BIM) abgelöst. Wer sich der dreidimensionalen Planungsmethode BIM entzieht, riskiert aus dem Markt verdrängt zu werden. Die Digitalisierung des Bauens erlaubt es, Prozesse auf neue Art zu steuern, die Produktivität signifikant zu steigern und gleichzeitig Fehler zu verringern. BIM spielt dabei eine relevante Rolle!



Die Zukunft liegt in BIM


BIM beschreibt eine softwaregestützte Planungsmethode für Bau und Betrieb von Gebäuden. Alle baurelevanten Daten (BIM-Content) werden auf einer Plattform virtuell angelegt, miteinander verknüpft und in einem digitalen Modell gepflegt. Der klare Vorteil: Während des gesamten Lebenszyklus des Bauwerk - vom Start der Planung, über den Bau, der Instandhaltung bis hin zum Rückbau - alle verfügbaren Projektdaten für alle Projektbeteiligten abrufbar und schnell modifizierbar. Planung und Bauausführung werden hierdurch nicht nur beschleunigt, sondern ein gemeinsamer und zentraler Datenzugriff führt zu finanziellen und zeitlichen Einsparungen. Unnötige Koordinationsschritte bleiben dank BIM erspart!


Eine Lösung für alle Herausforderungen des Generalunternehmers


Effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation sind für den Erfolg jedes Bauprojekts entscheidend. Mit der Planungsmethode BIM und dem richtigen BIM-System als Softwarelösung ist es für Generalunternehmer möglich, über den gesamten Bauprozess eines Gebäudes, Probleme frühzeitig zu erkennen, Risiken zu minimieren sowie auftretende Kosten zu analysieren.


Lösungsorientiertes und transparentes Projektmanagement wird für alle Beteiligte hierdurch zur Einfachheit! Denn durch open-BIM entsteht ein offener Arbeitsablauf zwischen allen Projektakteuren, unabhängig von der eingesetzten Software.

BIMsystems - der Wegbegleiter zum erfolgreichen Bauprojekt


Um für alle Beteiligte während der gesamten Planungsphase die beste Lösung zu bieten und Arbeitsprozesse zu vereinfachen, basiert BIMsystems einzigartige BIM-Lösung auf einer zentralen Datenbank, waya.


Die datenbankbasierte Lösung bietet eine ganzheitliche technische Infrastuktur für effizientes Datenmanagement. In dieser wird der individuelle und allgemeine BIM-Content (digitalisierte Produkte) diverser Bauteilhersteller miteinander vernetzt und für alle zugänglich. Somit liefert das datenbasierte Modell von BIMsystems, neben der 3D-Darstellung des Gebäudes, von Anfang an für alle Projektbeteiligte relevante digitale Informationen und Produktdaten (BIM-Content), fördert eine verlustfreie Vernetzung und liefert adressatengerechte Informationen im Planungsprozess - und das über die gesamte Wertschöpfungskette einer Immobilie!


waya by BIMsystems, ist ein integraler Bestandteil! Es ist das technologische Herzstück der CAD-systemübergreifenden Vernetzung und bindet BIM-Content direkt ins BIM-Modell ein. Dank waya können BIM-Projekte zentral von mehreren Personen gleichzeitig abgerufen werden. Alle Beteiligte arbeiten und kommunizieren direkt im Projekt miteinander.


Absolutes Highlight: Generalunternehmer sind in der Lage, Partnerschaften und Kooperationen durch die Softwarelösung von BIMsystems einzugehen. Denn durch waya Individual kann eine Auswahl der gewünschten Hersteller auf der unternehmenseigene BIM-Lösung vereint werden und damit einen unternehmensübergreifenden Standard in der Planung, Kalkulation, etc. erreicht werden.


Zusammengefasst profitieren Generalunternehmer dank dem intelligenten Tool waya von einem transparenten Informationsaustausch, einer frühzeitigen Erkennung von Risikofaktoren, Minimierung von Problemen und klarer Zeit- und Kostenersparnisse - und das alles in Echtzeit!

Autorin

Maria Müller

Senior Marketing Manager


Maria unterstützt unser Team von außen. Wenn Not am Mann ist, ist Frau zur Stelle. Maria hat jahrelange Erfahrung im Bereich Marketing und mit BIMsystems. Daher unterstützt sie BIMsystems interdisziplinär. Ob Blogartikel, Pressebericht oder Infografik - Maria unterstützt BIMsystems, wo sie kann.

BIMsystems GmbH
Am Fruchtkasten 3
D-70173 Stuttgart

info@BIMsystems.de
T +49 711 400 460 00
F +49 711 400 460 59

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • XING
  • LinkedIn

© BIMsystems GmbH, 2019